Schulkomplex benannt nach Józef Warszewicz in Prószków


Schulkomplex benannt nach Józef Warszewicz in Prószków rekrutiert ein vierjähriges Lyzeum mit folgenden Abteilungen:

  1. Polizeiklasse,
  2. Feuerwehrmannklasse,
  3. Sportklasse (Fußball).

In jeder der oben genannten Klassen werden zusätzlich zur allgemeinen Ausbildung Fachkurse während der gesamten Ausbildungszeit durchgeführt, d.h.

  1. in der Polizeiklasse: ausgewählte Fragen der Sicherheit und der öffentlichen Ordnung sowie Taktiken und Interventionstechniken, die von Polizeibeamten unterrichtet werden; Das Polizeiprofil bereitet die Schüler in erster Linie auf die Arbeit bei der Polizei, aber auch auf andere uniformierte Dienste vor.
  2. in der Feuerwehrklasse: Feuererziehung und Staffellauf, die von Feuerwehrleuten unterrichtet werden; Nach dem Ausfüllen des Profils des Feuerwehrmanns kann sich ein Student in die Reihen der Freiwilligen Feuerwehr aufnehmen und sich für eine Stelle bei der staatlichen Feuerwehr oder anderen uniformierten Diensten bewerben. Während der Ausbildung absolvieren die Schüler die Kurse: qualifizierte Erste Hilfe und Grundkurs der Freiwilligenfeuerwehr OSP;
  3. in der Sportklasse: Fußballtraining und Ausbildung von Schiedsrichtern und Fußballtrainern, die von Trainern mit UEFA-Lizenz und professionellen Fußballschiedsrichtern unterrichtet werden. 13 Stunden Training wöchentlich ist ein elementarer Punkt im Schulalltag. Die Schule verfügt über eine breite Palette an Sportmöglichkeiten (große und beleuchtete Plätze mit Kunstrasen und Naturrasen, Fitnessraum, Physiotherapieraum). In der Schule ist der Verein PLUKS Pomologia Prószków tätig, der es den Spielern ermöglicht, an Ligawettbewerben auf Woiwodschafts-, makroregionaler und nationaler Ebene teilzunehmen.

Neben der Schule stellen wir auch ein für:

  1. 5-jährige technische Sekundarschule in folgenden Berufen:
    • Rob Agribusiness-Techniker,
    • Gärtnertechniker.
  2. allgemeines Lyzeum für Erwachsene.

Ein unbestreitbarer Vorteil der Schule und ihres integralen Bestandteils ist, dass das sieben Tage geöffnete Internat, das unter Anleitung qualifizierter Pädagogen rund um die Uhr betreut wird. Die Schüler werden in Zimmern für 3 und 4 Personen untergebracht, sie nutzen Vollpension im klimatisierten Speisesaal des Internats. Das Internat verfügt über WLAN, einen klimatisierten Gemeinschaftsraum, einen TV-Raum und einen Physiotherapieraum. Die monatliche Pauschale für den Aufenthalt in einem Schlafsaal beträgt 60 PLN.Der Tagessatz für Mahlzeiten beträgt 15 PLN (erstes und zweites Frühstück, Mittagessen und Nachtisch, Abendessen).

Kommen Sie und besuchen Sie uns, es lohnt sich wirklich

Schulkomplex benannt nach Józef Warszewicz
Pomologia 11, 46-060 Prószków
Tel. 77 464 80 70 oder 84
E-Mail: info@pomologia.pl